1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Karneval: Der große Prinz hat eine neue Bleibe

Karneval : Der große Prinz hat eine neue Bleibe

Während der besonders intensiven Tage der Karnevals-Session bezieht das Prinzenpaar stets ein Hotel. Gestern haben sich der designierte Prinz Hanno (Steiger) und seine Venetia Sara (Flötmeyer) schon mal in ihrer zukünftigen Bleibe im Hotel Intercontinental umgesehen. Das Paar bezieht die Lifestyle-Suite des Fünf-Sterne-Hotels an der Königsallee. Die kostet laut Gastgeber Ronald Hoogerbrugge normalerweise rund 5000 Euro pro Nacht und bietet Vorzüge wie eine eigene Sauna und eine 80 Quadratmeter große Terrasse mit Ausblick auf die Stadt.

Während der besonders intensiven Tage der Karnevals-Session bezieht das Prinzenpaar stets ein Hotel. Gestern haben sich der designierte Prinz Hanno (Steiger) und seine Venetia Sara (Flötmeyer) schon mal in ihrer zukünftigen Bleibe im Hotel Intercontinental umgesehen. Das Paar bezieht die Lifestyle-Suite des Fünf-Sterne-Hotels an der Königsallee. Die kostet laut Gastgeber Ronald Hoogerbrugge normalerweise rund 5000 Euro pro Nacht und bietet Vorzüge wie eine eigene Sauna und eine 80 Quadratmeter große Terrasse mit Ausblick auf die Stadt.

Ein bisschen muss sich das Prinzenpaar aber noch gedulden, um die Annehmlichkeiten genießen zu können: Am 9. Januar wird der Einzug in die Hofburg gefeiert. Der Bezug des Interconti ist eine Neuerung. Zuletzt waren die Prinzenpaare im Breidenbacher Hof einquartiert.

(jaw)