Fußball: DD zittert mit Fortuna Düsseldorf

Fußball : DD zittert mit Fortuna Düsseldorf

Mit mehr als 300 Gästen war die Destination Düsseldorf (DD) zu Besuch beim Spiel der Fortuna gegen Union Berlin. Das 1:1-Unentschieden sahen zahlreiche Mitglieder von Unternehmen aus Düsseldorf und der Region.

Unter anderem waren dabei: Gabriele Römer (Haaner Felsenquelle), Boris Neisser (Destination Düsseldorf), Rüdiger Berger (Explorer), Jörn Klocke (Düsseldorfer EG), Wolfgang Horn (Schwann Verlag) und Alexandra Lehmberg (Rheinische Post). Neisser: "Es war ein toller Abend mit vielen Gesprächen im Netzwerk der DD.

Schade, dass es für Fortuna trotz der sehr guten ersten Halbzeit nicht zum Sieg gereicht hat." Die Mitglieder warfen bei dieser Gelegenheit auch einen Ausblick auf die DD-Veranstaltungen des Jahres 2014. Darunter die "ProWein goes city", wo vom 20. bis zum 25. März Veranstaltungen rund um den Wein stattfinden. Außerdem auf die Düsseldorfer Jazz Rally vom 5. bis zum 8. Juni mit mehr als 70 Konzerten auf 35 Bühnen und erwarteten 300.000 Besuchern. Auch das 14. Frankreichfest mit angeschlossener Oldtimer-Rallye, der Tour de Düsseldorf, wurde besprochen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE