Das Musical Chicago kommt ins Capitol nach Düsseldorf

Düsseldorfer Capitol Theater : Kult-Musical „Chicago“ kommt nach Düsseldorf

Das Musical über einen Mord in den 1920er Jahren machte Ute Lemper eins zum Weltstar. Jetzt kommt die berühmte Geschichte nach Düsseldorf.

(kl) Am Broadway in New York wird „Chicago“ fortlaufend seit 23 Jahren gegeben, und bald kommt das Musical auch nach Düsseldorf. Im Sommer (25. bis 30. Juni) wird die Produktion im Capitol-Theater zu sehen sein. In einem Büro mit Blick auf den berühmten Times Square in Manhattan sprachen wir nun mit Broadway-Produzent Barry Weissler (80) über sein erfolgreiches Musical, das in den 1990ern der deutschen Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper zu Weltruhm verholfen hatte.

Er habe Lemper damals höchstselbst für eine der Hauptrollen in „Chicago“ ausgesucht, erzählte Weissler nun und regte kurzerhand bei einem Mitarbeiter an, Lemper für Auftritte beim Deutschland-Gastspiel zu gewinnen. Ob die allerdings mitzieht - fraglich. Lemper tourt zurzeit mit einer Marlene-Dietrich-Show. Außerdem ließe sie sich ihre Engagements mittlerweile sehr gut bezahlen, wusste Produzent Weissler zu berichten. Aber fragen kann er ja mal – das kostet nichts.

Das Musical spielt in den 1920ern in Chicago, wo sich ein Mord ereignet: Nachtklubsängerin Roxie hat ihren Liebhaber erschossen. Im Gefängnis trifft sie auf die Doppelmörderin Velma Kelly. Um dem Tod durch den Strang zu entgehen, engagieren beide den findigen Star-Anwalt Billy Flynn und vermarkten daraufhin ihre Story.

(kl)
Mehr von RP ONLINE