1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Corona-Krise in Düsseldorf: Kunde von Koch Frank Petzchen rastet aus

Düsseldorfer Koch Frank Petzchen : Kunde rastet nach Kochkurs-Absage völlig aus

Wie viele andere Menschen auch musste der Düsseldorfer Koch Frank Petzchen seine Veranstaltungen absagen. Einer seiner Kunden hatte dafür wenig Verständnis.

Frank Petzchen, Koch, Autor und beliebter Leckerei-Lehrer am Herd, ist immer noch fassungslos. Als er jetzt einen Kochkurs mit Blick auf die Corona-Krise absagte mit Hinweis auf die Risiken für Personal und Kunden, wollte einer der Teilnehmer das überhaupt nicht akzeptieren. Der Mann reagierte ohne jedes Verständnis mit einer empörten Mail.

Hier der Wortlaut: „Ich habe mit Bestürzung Ihre Unterwürfigkeit im Bezug auf den aktuellen Medienhype zur Kenntnis genommen! Wahnsinn was Sie sich hier erlauben! Wahnsinn wie Sie Ihre eigenen AGBs missachten!! Ich gehe davon aus, dass Sie die Kursgebühren mit sofortiger Wirkung und verzinst an uns erstatten!! Es ist ein absoluter Witz, dass Sie uns eine Auswahl von ausgebuchten Terminen als Ersatz anbieten! Was fällt Ihnen eigentlich ein?? Alternativ fülle ich gerne den Kurs mit 6 weiteren Teilnehmern auf und biete Ihnen das Stattfinden des Kurses trotz Ihrer fadenscheinigen Aussagen weiter an! Gerne höre ich von Ihren Argumenten abseits der vorgetragenen Panikmache!“ Petzchen, der im Augenblick – wie andere der Branche auch – große Sorgen um die nächste Zeit hat, bleibt zwar ruhig, ist jedoch ratlos angesichts einer derart großen Ignoranz.

Bei den Absagen verhält er sich sehr kulant. Wer mag, kann auf andere, notfalls auch teurere Kurse in der Zukunft umbuchen – und die Preisdifferenz trägt Petzchen selbst. Fast alle hätten mit sehr viel Verständnis und Geduld reagiert, erzählt er. Die oben zitierte Mail sei eine Ausnahme, aber sie hat dem Koch dennoch die Petersilie verhagelt, weil sie ihm klar gemacht hat, wie unverantwortlich manche immer noch agieren. Allerdings habe es auch in der Vergangenheit bisweilen merkwürdige Reaktionen gegeben. So erinnert er sich an einen Kunden, der mit Hinweis auf eine Erkältung stornieren und nicht akzeptieren wollte, die volle Gebühr zu zahlen. In diesem Fall, so seine Drohung, werde er trotz Erkältung kommen – und dann halt alle anstecken. Dem oben beschriebenen Teilnehmer will Petzchen jetzt das Geld zurückerstatten – mit der Bitte, sich nie wieder zu einem Kurs anzumelden.