Fundstück: Brömmel hat ihren Ring zurück

Fundstück: Brömmel hat ihren Ring zurück

Einen kostbaren Ring, noch dazu ein Geschenk ihres Freundes, des Fußballers Mario Götze, hatte Model Ann-Kathrin Brömmel am Freitag am Düsseldorfer Flughafen verloren. Sie startete einen Aufruf auf der Fotoplattform Instagram. Gefunden wurde das gute Stück dann jedoch nicht von einem Fan, sondern von einem Mitarbeiter aus dem Bereich Flugzeugabfertigung, wie Flughafensprecher Christian Hinkel berichtet. Er habe den Ring im hauseigenen Fundbüro abgegeben. Dort holte Brömmel ihn am Dienstagnachmittag ab und war überglücklich, berichten Flughafenmitarbeiter.

Einen kostbaren Ring, noch dazu ein Geschenk ihres Freundes, des Fußballers Mario Götze, hatte Model Ann-Kathrin Brömmel am Freitag am Düsseldorfer Flughafen verloren. Sie startete einen Aufruf auf der Fotoplattform Instagram. Gefunden wurde das gute Stück dann jedoch nicht von einem Fan, sondern von einem Mitarbeiter aus dem Bereich Flugzeugabfertigung, wie Flughafensprecher Christian Hinkel berichtet. Er habe den Ring im hauseigenen Fundbüro abgegeben. Dort holte Brömmel ihn am Dienstagnachmittag ab und war überglücklich, berichten Flughafenmitarbeiter.

Im Fundbüro des Flughafens landen pro Jahr um die 7000 verlorengegangene Gegenstände. Meist handelt es sich um Gepäckstücke, Portemonnaies oder Handys, aber auch Ungewöhnliches bis hin zu einem Gebiss wurde schon abgegeben, erklärt Hinkel. Mehr als die Hälfte der Fundsachen gelange zurück an die ursprünglichen Besitzer.

(RP)