1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Diskussion: Böttinger trifft Ingenhoven

Diskussion : Böttinger trifft Ingenhoven

Die WDR-Moderatorin Bettina Böttinger besucht mal wieder ihre Heimatstadt: Am Dienstag findet im Szene-Restaurant Sansibar, das in das Kaufhaus Breuninger integriert ist, ein Talk statt zwischen der Journalistin und dem Architekten Christoph Ingenhoven, der auch für das Projekt "Kö-Bogen 2" verantwortlich ist. Um Lifestyle und Architektur soll es gehen in dem Gespräch. Zudem will Böttinger an diesem Abend ausloten, wie Städte attraktiver gestaltet und die Verweildauer auch von Touristen erhöht werden kann.

Die WDR-Moderatorin Bettina Böttinger besucht mal wieder ihre Heimatstadt: Am Dienstag findet im Szene-Restaurant Sansibar, das in das Kaufhaus Breuninger integriert ist, ein Talk statt zwischen der Journalistin und dem Architekten Christoph Ingenhoven, der auch für das Projekt "Kö-Bogen 2" verantwortlich ist. Um Lifestyle und Architektur soll es gehen in dem Gespräch. Zudem will Böttinger an diesem Abend ausloten, wie Städte attraktiver gestaltet und die Verweildauer auch von Touristen erhöht werden kann.

Die Protagonisten dieses Zusammentreffens sind der Stadt Düsseldorf auf besondere Weisen verbunden: Böttinger besuchte die Grundschule an der Gerresheimer Straße und das Goethe-Gymnasium. Zu Beginn ihrer Karriere moderierte sie zudem die "Aktuelle Stunde" in der Landeshauptstadt. Auch Ingenhoven ist gebürtiger Düsseldorfer und studierte unter anderem an der Kunstakademie. Er zählt zu den führenden Architekten, die sich für nachhaltige und ökologische Architektur einsetzen. Im Bau befindlich ist noch sein Kö-Bogen 2 in Düsseldorf.

(bpa)