1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Bob Dylan wohnt im Breidenbacher

Düsseldorf : Bob Dylan wohnt im Breidenbacher

Das neunte Konzert auf seiner Europatournee führt Bob Dylan in dieser Woche nach Düsseldorf. Am Dienstag steht er in der Mitsubishi Electric Halle auf der Bühne, um Songs von seiner letzten CD "Tempes" zu singen.

Am Montag checkte er am frühen Morgen mitsamt seiner Entourage im Breidenbacher Hof ein. Er war direkt nach seinem Sonntags-Konzert in Hamburg losgefahren.

So wird er es auch am Dienstag nach dem Konzert in Oberbilk machen: direkt in den Bus Richtung Berlin, wo die nächsten drei Konzerte im Tempodrom stattfinden.

Sein Ritual bei jedem Konzert: Wenn das Licht im Saal angeht, sitzt er selbst schon im Bus Richtung Autobahn. Nahen Kontakt mit seinen Fans will er offenbar nicht haben. Am Montag wurde der 72-jährige Amerikaner auch nicht am Hotel auf der Königsallee gesehen. Man vermutete ihn auf seinem Zimmer.

Wo er zu Abend isst, stand auch nicht fest. Er hatte zumindest keinen Tisch im Hotel-Restaurant reserviert.

(ak/jan)