Schuhmesse in Düsseldorf: Beth Ditto rockt die Schuhbranche in Flingern

Schuhmesse in Düsseldorf : Beth Ditto rockt die Schuhbranche in Flingern

Wenn sie auf der Bühne steht, ist erst mal kein Platz für etwas anderes. Diese Frau hat Präsenz, hat Ausstrahlung, ist charmant dabei und reißt jeden mit. Gossip-Sängerin Beth Ditto war der gelungene musikalische Auftakt für die Schuhmesse.

Und die feierte sich am Dienstagabend in den Schwanenhöfen erst einmal selbst, wollte weniger die Arbeit als die Party in den Mittelpunkt stellen. So sagte es jedenfalls Messe-Chef Werner Dornscheidt. "In den letzten Monaten haben alle viel Herzblut in die Vorbereitungen der neuen GDS gesteckt. Das neue Konzept und der frühere Termin erforderten Umdenken und ein schnelles Handeln." Damit bedankte er sich erst einmal beim Team der Schuhmesse um Projektleiterin Kirstin Deutelmoser.

Für den Messe-Chef war es aber auch wichtig, auf die ganz neuartige Kombination von Schuhen und Musik hinzuweisen: Der Künstler Gerrit Starczewski hat vor knapp zehn Jahren angefangen, Schuhe von Musikern zu fotografieren und zeigt das Ergebnis nun in einer Fotoausstellung mit dem Titel "Dancing Shoes" im Restaurant "Lieblings" in der Stresemannstraße. Auch Beth Ditto hatte ihre Schuhe dem Fotografen gezeigt. Ansonsten war es ein schicker und ausgefallener Event, der sich sogar einen roten Teppich leistete. An dem posierten dann die Promis für die Fotografen.

Beth Ditto auf der GDS 2014 in Düsseldorf

Auf der Gästeliste standen Branchenvertreter, Journalisten und zahlreiche VIP-Gäste wie zum Beispiel Amin Peymann, Ex-Juror bei Germanys Next Top Model, Luca Bazzanella, IT-Boy und Blogger, seine bloggende Kollegin Elna-Margret Bentheim, der frühere MTV-Moderator Patrice Bouedibela, der Stabile-Elite-Sänger Lucas Croon, Amelie Klever, Siegerin von Germanys Next Top Model, die Schauspielerin Vivien Wulf, Fortuna-Trainer Oliver Reck, der Designer Thomas Rath mit seinem Partner Sandro, das Model Bonnie Strange, Sarah und Pietro Lombardi ("Deutschland sucht den Superstar"), Schauspieler und Moderator Andreas Jancke, der Gentleman des Jahres der Zeitschrift GQ, Michael Kollas, die Moderatorin Miriam Lange, die Schauspielerin Annabella Mandeng, Petra Nadolny ("Switch Reloaded"), der Sänger Frank Spilker ("Die Sterne").

Nach dem kurzen Grußwort, dem Fotoshooting und dem Konzert wurde gefeiert. Die DJanes Aline und Suné aus dem "Watergate" in Berlin haben aufgelegt und ermunterten die rund 600 geladenen Gäste, in ihren nicht immer ganz bequemen Schuhen auch zu tanzen. Obwohl viele den Abend zum Teil auch draußen vor der Tür verbracht haben - je nach Wetterlage.

Die Schuhmesse selbst beginnt am heutigen Mittwoch und dauert bis zum Freitag.

Bilder zur Party sehen Sie auch bei Tonight.

(ak)