Filmpremiere: Benno Fürmann und die Fan-Pflege

Filmpremiere: Benno Fürmann und die Fan-Pflege

Benno Fürmanns neuer Film dürfte vielen Menschen aus der Seele sprechen, denn er heißt "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?". Der Schauspieler stellte die Verwechslungskomödie im Cinema-Kino an der Schneider-Wibbel-Gasse im Herzen der Altstadt persönlich vor.

Benno Fürmanns neuer Film dürfte vielen Menschen aus der Seele sprechen, denn er heißt "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?". Der Schauspieler stellte die Verwechslungskomödie im Cinema-Kino an der Schneider-Wibbel-Gasse im Herzen der Altstadt persönlich vor.

"Es geht um Luisa, eine Frau, die mehr leisten will, als sie kann", sagt Fürmann, der Luisas Liebhaber spielt. Gespielt wird Luisa von Lina Beckmann ("Tatort"), die ebenfalls zur Premiere kam wie und Regisseurin Lola Randl.

Nach der unterhaltsamen Premiere ging es im Foyer heiter weiter: Fürmann und seine Mitstreiter gaben fleißig Autogramme und beantworteten die Fragen ihrer zahlreichen Fans.

(bpa)