1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Gastronomie: Aus dem "Sansone" wird das "Coco & Clay"

Gastronomie : Aus dem "Sansone" wird das "Coco & Clay"

Der Hund muss natürlich draußen bleiben. Trotzdem spielt die Mischung zwischen einem Rhodesian Ridgeback und einer Dogge eine entscheidende Rolle. Denn er gibt dem Restaurant seines Frauchens den Namen. Sie heißt Coco, er Mr. Clay, und so heißt das Lokal demnächst Coco& Clay.

Der Hund muss natürlich draußen bleiben. Trotzdem spielt die Mischung zwischen einem Rhodesian Ridgeback und einer Dogge eine entscheidende Rolle. Denn er gibt dem Restaurant seines Frauchens den Namen. Sie heißt Coco, er Mr. Clay, und so heißt das Lokal demnächst Coco& Clay.

Bekannt ist es aber seit 20 Jahren unter einem anderen Namen: Giovanni Sansone, dienstältester italienischer Gastronom in Düsseldorf, hat das Restaurant in Kaiserswerth seit 1995 berühmt gemacht. Jetzt suchte der 69-Jährige einen gastronomischen Nachfolger und fand ihn in der 28-jährigen Coco Turkie.

Die gelernte Hotelfachfrau (Ashleys Garden, Schloss Hugenpoet) studierte zwar zuletzt Textilmanagement, träumte aber immer von einem eigenen Restaurant. Das eröffnet die Lebensgefährtin von Roger Klüh nun Anfang August an der Niederrheinstraße 333. Erst einmal muss renoviert werden: neue Möbel, neue Wände, neuer Boden, außerdem wird neues Personal gesucht. Die Speisekarte soll international werden: Die gebürtige Libanesin bringt Gerichte aus ihrer Heimat mit, bietet aber auch belgische Muscheln mit Pommes, italienische Pasta und einen klassischen Cheeseburger an.

  • Sidn seit 30 Jahren ein starkes
    Ein „Traum“ wurde in Düsseldorf präsentiert : Abendroben und Duftwolken in der Boutique von Talbot Runhof
  • Der Kult-Club Kurze 7 wurde nach
    Gastronomie in Düsseldorf : So will die Kurze 7 wieder erfolgreich werden
  • Jan (l.) und Miriam Olbermann sowie
    Im St. Sebastian gibt es Craftbeer :  Junge Brauer zogen ins Haus der Schützenbruderschaft
  • Immer wieder kommt es an den
    Erneut lange Warteschlangen : Düsseldorfer Flughafen baut Sicherheitskontrolle um
  • Angeklagt ist die 28-jährige Mutter, die
    Prozess um fünffachen Kindsmord in Solingen : Anwalt im Kindsmordprozess zeigt sich an
  • Jüdische Gemeinde in Neuss : Ein Festakt zur Einweihung der neuen Synagoge

Sie öffnet ab 8.30 Uhr mit einer Frühstückskarte - zum Beispiel für Eltern, Schüler oder Lehrer der benachbarten Internationalen Schule. Und ein Gericht will sie ihrem Vorgänger widmen: "Vielleicht seine berühmten Erdbeeren mit schwarzem Pfeffer - die heißen dann nach Giovanni Sansone."

(ak)