Nrw-Forum: Auftakt ins große Kunstwochenende

Nrw-Forum : Auftakt ins große Kunstwochenende

Wie in alten Zeiten ging es gestern Abend im NRW-Forum zu: Zur Eröffnung der Ausstellung des Fotografen Joel Meyerowitz war das Ausstellungshaus brechend voll, auch viel Kulturprominenz feierte mit. Auf der Gästeliste standen unter anderem die Fotografen Andreas Gursky und Thomas Ruff und die Museumschefs Beat Wismer (Kunstpalast) und Marion Ackermann (Kunstsammlung). Der amerikanische Generalkonsul Stephen Hubler hielt eine Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung, die Fotos aus fünf Jahrzehnten Schaffen des US-Fotografen zeigt.

Wie in alten Zeiten ging es gestern Abend im NRW-Forum zu: Zur Eröffnung der Ausstellung des Fotografen Joel Meyerowitz war das Ausstellungshaus brechend voll, auch viel Kulturprominenz feierte mit. Auf der Gästeliste standen unter anderem die Fotografen Andreas Gursky und Thomas Ruff und die Museumschefs Beat Wismer (Kunstpalast) und Marion Ackermann (Kunstsammlung). Der amerikanische Generalkonsul Stephen Hubler hielt eine Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung, die Fotos aus fünf Jahrzehnten Schaffen des US-Fotografen zeigt.

Auch der 76-jährige Künstler war anwesend. Am Wochenende wird sich die Kulturszene gleich zwei Mal wiedersehen, um die nächsten hochkarätigen Eröffnungen zu feiern: Heute startet die Ausstellung der Malerin, Fotografin und Installationskünstlerin Annette Messager im K21. Am Sonntag wird dann die Ausstellung der Malerin Katharina Grosse im Museum Kunstpalast eröffnet, also gleich nebenan vom NRW-Forum.

(arl)
Mehr von RP ONLINE