Jazz Rally: Auf frecher Werbetour in der Domstadt

Jazz Rally: Auf frecher Werbetour in der Domstadt

Die Jazz Rally Düsseldorf (1. bis 4. Juni) lockt Tausende Besucher in die Landeshauptstadt. Auch viele Kölner Musikfans fahren die 40 Kilometer nach Norden, um die 65 Jazz-, Funk- und Soul-Konzerte zu besuchen.

Bei so einer Fangemeinde in greifbarer Nähe macht es durchaus Sinn, die Werbetrommel in der Domstadt intensiver zu rühren, wie sich die Destination Düsseldorf dachte. Mit zehn Motiven reiste die Wirtschaftsvereinigung in die Domstadt und lud zum Fototermin. Reiner Witzel, Künstlerischen Leiter der Jazz Rally, stellte sich als Fotomodell zur Verfügung. Die Plakate ziert Witzel allerdings nicht, dafür zierenfreche Sprüche wie "Dom gelaufen, die Jazz Rally gibt's nur in Düsseldorf" oder "Lieber Jazz Quintett als Kölner Dreigestirn" oder "Jazz lebt von der Improvisation. Passt ganz gut zu Köln, oder?".

Die Kölner nahmen laut Destination Düsseldorf die von Grey konzipierte Werbeaktion mit viel Humor. Neben netten Sticheleinen wie "Was macht Ihr denn hier?!" oder "Wo ist dieses Düsseldorf?" gab es auch großes Interesse für die von Schauinsland-Reisen gesponsorte Jazz Rally Anfang Juni.

(bpa)