Tv-Show: Auch Promis müssen vor dem Boxen auf die Waage

Tv-Show : Auch Promis müssen vor dem Boxen auf die Waage

Muskeln, viel nackte Haut und mehr oder minder bekannte Gesichter aus dem Fernsehen waren gestern im Fitnessstudio "Sportarena" an der Kölner Straße zu sehen. Der Privatsender Pro Sieben hatte zum offiziellen Wiegen vor seiner Show "Promiboxen" gebeten, die am Samstagabend im Castello live aufgezeichnet wird.

Ex-Dschungelköniginnen, Ex-"Bachelors" und andere leicht bekleidete Sternchen aus der Privatsendersparte gaben sich die Ehre. Ein wohl nur Kennern der Szene bekannte Rapper, der im Musikerleben Trooper da Don und im Boxerleben "Baden Bomber" genannt werden will, machte den Anfang und stieg im schwarzen Höschen auf die Waage. Dass die Duelle ohnehin schon vorher feststehen und das Bohei um das Gewicht demnach völlig egal ist, spielte keine Rolle. Hier ging es um die Show. Besagter Trooper da Don tritt am Samstag gegen den Ex-Kicker Thorsten Legat an. Sein Erfolgsrezept, um gegen den sehr ausgeprägt tätowierten 88-Kilo-Hünen zu bestehen? "Einfach ein noch härterer Hund sein als Thorsten."

Ex-Bachelor Jan Kralitschka hatte es indes nicht weit zur Gewichtskontrolle. Er betreibt in Unterbilk ein Café. Als er sich entblößte, johlten vor allem die Frauen im Raum. Der 38-Jährige, der vor kurzem noch auf dem Bildschirm Rosen verteilte, will jetzt Veilchen verteilen. Und zwar an Christian Tews, seines Zeichens ebenfalls Ex-Bachelor. Pro Sieben nennt das Duell passenderweise die "Rosenklasse". Silikonbrüste in Größe XL und XXL waren dann beim Wiegen der weiblichen Boxerinnen zu bewundern. Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller, "The Beast from the East", war die Antipathie für ihre Widersacherin, Yoga-Model Jordan Carver, deutlich anzumerken. "Wenn es im Ring blitzt, ist es kein Gewitter", gab sie zu Protokoll. Marcus Schenkenberg, schwedischer Model-Exportschlager, tritt gegen Schlagersänger-Sohn Lucas Cordalis an. Die Fernsehübertragung aus dem Castello in Reisholz startet bei Pro Sieben am Samstag um 20.15.

Uhr. Tickets gibt es im Internet unter www.promi-boxen.de

(ls)