1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Kunstsammlung: 60 000. Gast in Uecker-Ausstellung

Kunstsammlung : 60 000. Gast in Uecker-Ausstellung

Sigrid und Hans-Joachim Traenkner aus Krefeld konnten es gar nicht fassen: Als sie ahnungslos gestern mittag ihr Ticket für die Uecker-Ausstellung im K 21 lösen wollten, mussten sie zum einen dafür nichts bezahlen und bekamen noch den Ausstellungskatalog geschenkt. Sie waren 60 000. Besucher der Uecker-Ausstellung und wurden von Museums-Direktorin Marion Ackermann begrüßt. Passenderweise am 76. Geburtstag von Hans-Joachim Traenkner.

Sigrid und Hans-Joachim Traenkner aus Krefeld konnten es gar nicht fassen: Als sie ahnungslos gestern mittag ihr Ticket für die Uecker-Ausstellung im K 21 lösen wollten, mussten sie zum einen dafür nichts bezahlen und bekamen noch den Ausstellungskatalog geschenkt. Sie waren 60 000. Besucher der Uecker-Ausstellung und wurden von Museums-Direktorin Marion Ackermann begrüßt. Passenderweise am 76. Geburtstag von Hans-Joachim Traenkner.

Wer die Schau noch nicht gesehen hat: Bis zum 10. Mai sind 60 Werke aus 50 kreativen Jahren von Günther Uecker am Grabbeplatz zu sehen. Darunter sind die spektakuläre Rauminstallation ebenso wie das lärmende "Terrororchester" und viele Nagelreliefs.

Gemeinsam mit Filmregisseur Wim Wenders wird Uecker am 6. Mai um 20 Uhr in der Kunstsammlung über Kunst und Film als "Die Welt der Bilder" diskutieren.

(ak)