Auszeichnung: 50.000 Euro für Medizin-Start-up

Auszeichnung: 50.000 Euro für Medizin-Start-up

Lena Ehrenpreis, Fabian Meyer und Christiane Schüle erhalten von der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (GFFU) ein Stipendium über 50.000 Euro.

Die drei Wissenschaftler arbeiten an einem Atemtestgerät für medizinische Zwecke. GFFU-Präsident Eduard Dörrenberg möchte das Förderstipendium gerne wiederholt vergeben. Beim Festakt im Haus der Universität sprachen unter anderen Minister Andreas Pinkwart und die Heineuni-Rektorin Anja Steinbeck.

(tb)
Mehr von RP ONLINE