1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Ladies Lunch: 20.000 Euro für Brustkrebs-Zentrum

Ladies Lunch : 20.000 Euro für Brustkrebs-Zentrum

"Jede achte Frau erkrankt an Brustkrebs," sagt Ingrid Resch, Initiatorin des Brustkrebsberatungszentrums "Zebra". Weil das Thema immer noch tabuisiert wird, nutzt die Medizinerin jede Gelegenheit, um deutlich zu machen, dass die Krankheit heilbar sowie in allen Stadien behandelbar ist.

"Jede achte Frau erkrankt an Brustkrebs," sagt Ingrid Resch, Initiatorin des Brustkrebsberatungszentrums "Zebra". Weil das Thema immer noch tabuisiert wird, nutzt die Medizinerin jede Gelegenheit, um deutlich zu machen, dass die Krankheit heilbar sowie in allen Stadien behandelbar ist.

"Brustkrebs bedeutet nicht den Verlust von Weiblichkeit." Wie zum Beweis hat sie mit Monika Gottlieb, die an der Kö groß geworden ist und die Kreationen großer Modeschöpfer sammelt, zu einem Ladies Lunch ins Steigenberger Parkhotel eingeladen. 133 Damen aus Kunst, Wirtschaft und Mode versammelten sich unter dem Motto "Mode, Schönheit, Gesundheit" zugunsten von "zebra" und ließen sich mit einem von Christian Dior inspirierten Menü verwöhnen. Schließlich hat der Modeschöpfer enge Beziehungen zur Modestadt Düsseldorf gepflegt.

Nicht nur jede der aus ganz NRW angereisten Teilnehmerinnen (Sophie Spethmann, Julia Cloppenburg, Beate Düsterberg, Corinna Krawinkel, Renate Stöcker, Nina Kemper-Broer, Nicole Gründgens und Susanne Thonemann-Micker) sondern auch Unternehmerinnen wie Sabine Lohèl (Sem per lei), Nicole Blome, Stephanie Kluth-Franzen, Petra Schäpers (Dorotheum), Siggi Spiegelburg, Barbara Frères, unterstützten mit Geld und Tombola-Preisen diese Charity-Aktion: 20 000 Euro gingen so auf das Konto des Vereins.

(dh)