1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Oper Am Rhein: 14 300 Euro für Arbeit mit Kindern

Oper Am Rhein : 14 300 Euro für Arbeit mit Kindern

Das junge Publikum sei ein ganz bewusster Schwerpunkt der Arbeit an der Oper, so Intendant ChristophMeyer. Diese Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werde maßgeblich durch die Unterstützung des Freundeskreises möglich.

Das junge Publikum sei ein ganz bewusster Schwerpunkt der Arbeit an der Oper, so Intendant Christoph Meyer. Diese Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werde maßgeblich durch die Unterstützung des Freundeskreises möglich.

Und genau dieser Kreis freute sich darum ganz besonders über eine Spende der Stadtsparkasse: Andreas Vogt übergab im Namen der Bank an Werner Wimmer, den stellvertretenden Kuratoriumsvorsitzenden des Freundeskreises, jetzt 14 300 Euro. Anlass war die Premiere der fünften Kinderproduktion der Oper.

(RP)