1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Stadt erklärt Fußgänger-Ampel auf acht Seiten

Düsseldorf : Stadt erklärt Fußgänger-Ampel auf acht Seiten

Düsseldorf hat als einzige Stadt Deutschlands eine Gelbphase an Fußgängerampeln. Dies hat die Stadtverwaltung 2012 zum Anlass genommen, eine Anleitung zur Benutzung zu schreiben. Auf acht Seiten erklärt sie Regeln für Fußgänger.

Acht Seiten müssen es schon sein, um einen derart komplexen Vorgang zu erklären, scheint sich die Düsseldorfer Stadtverwaltung gedacht zu haben. Die Sicherheitsphase Gelb sage den Fußgängern, wie sie sich richtig verhalten sollen, steht in der Broschüre, die Düsseldorf zusammen mit einer Werbeagentur herausgegeben hat: "Die Ampel springt auf Grün. Der ideale Zeitpunkt für alle Fußgänger, jetzt loszugehen."

Doch Grün ist nicht gleich Grün. Weiter im Text heißt es: "Die Ampel zeigt noch Grün...Ältere und Gehbehinderte sollten lieber warten." Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind, sollten also an der grünen Ampel warten, bis sie wieder auf Grün springt. Und das, obwohl doch die Sicherheitsphase Gelb gleich im Anschluss kommt. Bei Gelb könne jeder sicher über die Straße gehen: "Weitergehen! Nicht umkehren!" heißt es deshalb.

Am Ende wird noch einmal zusammengefasst, welche Vorteile die Gelbphase bringt: Jeder, auch diejenigen, die nicht gut zu Fuß sind, kommt sicher über die Straße. Natürlich nur, wenn man nicht bei "noch Grün" losgegangen ist.

Hier gibt es die Broschüre als PDF-Download.

(top)