Staatliche Düsseldorfer Hochschulen informieren über die Zeit nach dem Abitur

Für Schüler und Eltern : Hochschulen informieren Abiturienten

Am kommenden Samstag wird auf dem Campus der Heine-Universität umfassend beraten.

Abiturienten stehen vor wichtigen Entscheidungen: Studieren? Was? Wo? Und wie finanziere ich das? Diese Fragen treiben oftmals auch Eltern um, die ihr Kind unterstützen möchten. Am kommenden Samstag helfen Berater der staatlichen Hochschulen bei der Suche nach passgenauen Antworten. Mit individueller Beratung wollen die Universität Düsseldorf (HHU), die Hochschule Düsseldorf (HSD) und die Robert-Schumann-Musikhochschule (RSH) von 10 bis 15 Uhr auf dem Campus der HHU alle Interessierten unterstützen.

Im Hörsaalzentrum der Philosophischen Fakultät und im Studierenden Service Center (SSC) informieren Experten nicht nur über die Inhalte von Studienfächern, sondern auch über Bewerbung, Einschreibung, Studienbeginn, Studienfinanzierung und Stipendien. Forschende und Lehrende geben Auskunft über ihre Arbeit, Studierende erzählen, wie ihr Alltag aussieht. Führungen und Präsentationen erlauben erste eigene Einblicke in das Leben auf dem Campus der HHU. Praktiker zeigen mögliche berufliche Perspektiven nach dem Studium auf.

Die Heinrich-Heine-Universität bietet über 80 Studiengänge im Bereich Bachelor, Master und Staatsexamen an. Neben klassischen Studiengängen wie Germanistik, Informatik, Politik und Geschichte gehören auch innovative Studiengänge wie Transkulturalität oder „Philosophy, Politics and Economics“ zum Angebot.

Info Samstag, 15. Juni, 10 bis 15 Uhr, HHU-Campus, Universitätsstraße 1, Hörsaal-Gebäude 22.01, 23.01 und Studierenden Service Center

Mehr von RP ONLINE