Zwei schwere Jobs für Borussia

Nach dem knappen Sieg in zwei Viertelfinal-Spielen über La Romagne stehen Borussias Tischtennis-Profis auch in der Vorschlussrunde des Europapokals vor einer schweren Aufgabe. Morgen sind sie im ersten von zwei Halbfinals zu Gast bei G.V. Hennebont TT (Frankreich). Das Rückspiel findet bereits eine Woche später (Freitag, 16. März, 19 Uhr) im Arag-CenterCourt statt, wo erneut die Entscheidung über den Einzug in die nächste Runde fällt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort