1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: West stärkt daheim die Defensive

Lokalsport : West stärkt daheim die Defensive

Trainer Markus John hat die Lehren aus dem Hinspiel gezogen.

Nach dem 3:0-Derbysieg gegen den Lokalrivalen Turu herrscht beim Fußball-Oberligisten SC West beste Stimmung. Mit dem siebten Platz und 27 Punkten stehen die Oberkasseler zum Ende der Hinrunde besser da, als in der Vorsaison (Zwölfter/21 Punkte) und wurden dafür von Abteilungsleiter Frank Laurini belohnt. Statt der Trainingseinheit am Montag ging es für die Westler aufs Helene-Fischer-Konzert: Atemlos vom Feiern statt von diversen Konditionsübungen.

Die Musikrichtung entspricht indes auch der "Gute-Laune-Musik", die Chefcoach Marcus John seiner Mannschaft zur Einstimmung auf die Spiele empfiehlt. So auch am Sonntag, wenn der Rückrundenauftakt gegen den VfB Homberg auf dem Programm steht. Dass der Aufsteiger, der sich neuerdings mit Patrick Dertwinkel von Turu verstärkt hat und seit acht Spielen ungeschlagen ist, eine schlagkräftige Truppe besitzt, musste der SCW als allererster erfahren.

Mit 0:4 kamen die Düsseldorfer beim Saisonstart unter die Räder. "Wir haben den Fehler gemacht, den Gegner zu unterschätzen und sind die Partie zu offensiv angegangen. Dieser Fehler wird uns nicht nochmal passieren", meint John. Gut möglich, dass der Trainer auf das zuletzt gelungene Spielsystem mit der flexiblen Fünferkette zurückgreifen wird. "Wir haben die optimalen Spieler dafür", sagt John und will das 5-3-2 zumindest ins taktische Repertoire aufnehmen.

  • Im Fohlenfrühstück finden Sie aktuelle Termine und Wissenswertes rund um Borussia Mönchengladbach.
    „Fohlenfrühstück“ : Das ist am 15. November bei Borussia los
  • Torhüter Martin Juzbasic ist nach mehr
    Handball : Martin Juzbasic kehrt ins Tor des TSV zurück
  • John Tavares wird auf einer Trage
    Toronto-Star mit Knie am Kopf getroffen : Zusammenprall erschüttert NHL
  • Chefcoach Martin Hasenpflug (links) heißt Neuzugang
    Serie Ratingen 04/19 : WSV-Sturmtalent Julius Benz kommt
  • Deutschlands Korbinian Holzer (M) und Fabio
    Eishockey-WM : DEB-Team startet mit Torfestival gegen Italien ins Turnier
  • Christian Wilhelm spielte am Freitag mit
    Jugendhandball : TSV spielt um den Einzug ins DM-Finale

Die geforderte Defensivausrichtung spricht für die genannte Variante. Zudem könnte das Abräumer-Trio im defensiven Mittelfeld mit "Apo" Keseroglu, Christoph Zilgens und Marcel Ewertz vielleicht sogar ein Schlüssel zum Erfolg sein, um die Homberger Top-Scorer Justin Bock (acht Tore, drei Assists) und Dennis Wibbe (sieben Tore, fünf Assists) aus dem Spiel zu nehmen.

(RP)