1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Fußball: VfL Benrath vollendet sein Sommermärchen

Fußball : VfL Benrath vollendet sein Sommermärchen

Die Uhr schlug 16.47 als der Abpfiff ertönte. Dann war es endlich amtlich: Der VfL Benrath ist am Ziel seiner langen Reise angekommen und in die Fußball-Landesliga aufgestiegen. Doch sollten die zuvor bestrittenen 90 Minuten beim bereits abgestiegenen BV 04 kein leichtes Unterfangen werden.

Mit aller Macht stemmten sich die Gastgeber gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter. Trainer Michael Daehne bewies dabei taktisches Geschick: So wurde die Partie nämlich auf dem deutlich kleineren Kunstrasen der Sportanlage bestritten, um die Schnelligkeit des Kontrahenten zu unterbinden.

Bis zur 30. Minute ging diese Taktik auch auf, bis eine beinahe parodistische Szene den Spielverlauf beeinträchtige. Genau in dem Moment als Benraths Kapitän Dennis Kronenberg einen langen Pass auf Sascha Hermanns schlug, schnürte sich BV-Verteidiger Kevin Broix gemütlich die Schuhe. Selbst als der Flügelflitzer alleine auf das Tor marschierte blieb er davon unbeeindruckt auf seine Schuhe fixiert.

Die Folge: 1:0 für den Favoriten. Trotz des katastrophalen Abwehrbocks blieb die Begegnung offen. Zwar schraubte Tim Stemmer kurz nach dem Seitenwechsel das Ergebnis mit einem fulminanten Volleyschuss in die Höhe, doch der BV kam zurück. Broix holte mit einem Vorstoß einen Elfmeter heraus, den Arne Klüh verwertete.

  • Benrath : Keine Wahlen beim VfL Benrath
  • Benrath : Keine Wahlen beim VfL Benrath
  • Sven van Beuningen erzielte das Führungstor
    Lokalsport : VfL Benrath beendet seine Durststrecke
  • Lokalsport : VfL Benrath darf weiter vom Klassenerhalt träumen
  • Benrath : VfL Benrath startet Sonntag bei den Hallen-Masters
  • Fußball : Union Nettetal gibt sich beim VfL Benrath keine Blöße

Schließlich avancierte Stemmer noch zum absoluten Matchwinner und katapultierte den Ball erneut eindrucksvoll in die Maschen. Die "04er" gaben sich nun geschlagen und das Torfestival nahm seinen Lauf. Dabei bewies Trainer Olaf Faßbender ein goldenes Händchen als er Patrick Thiel einwechselte. Denn dieser bedankte sich prompt mit einem Doppelpack. Den Schlusspunkt setzte Christian Lindemann per Kopf.<ü> Mit Sektduschen und Humbas ging es dann in die Feierlichkeiten über. "Nächste Woche fahren wir dann mit der Partybahn durch Düsseldorf", sagte Faßbender.

SC Flingern 08 - SG Unterrath 3:1.
Der Abstieg von Flingern 08 stand schon seit langem fest - und dennoch sorgten die "08er" für eine kleine Überraschung. Tore durch Colombo Salis (2) und Ryboth.

SG Benrath/Hassels - DSC 99 1:2.
Beide Tore für die 99er durch Marotta, der seine aktive Laufbahn beenden will.

FC Büderich - Kalkum/Wittlaer 1:0.
Büderichs Trainer Dragan Dasovic, wechselt zum VfL Benrath, verabschiedete sich mit einem Sieg. Torschütze der junge Escudeiro.

Hilden 05/06 - DSV 04 3:1.
Das Tor für den DSV durch Pascal Santo nach schöner Vorlage von Javier Lopez.

1.FC Monheim - Agon 08 5:3.
Torlose erste Halbzeit. Und in der zweiten führte Agon zweimal. Torschützen Reinert, Jurnicek und Sen.

(VON CHRISTOPH ZABKAR UND RUDI ZÄNGERLEIN/ila)