Lokalsport: VfL Benrath hat gegen Frohnhausen das nächste Finale

Lokalsport : VfL Benrath hat gegen Frohnhausen das nächste Finale

Der erste Schritt ist getan. Doch es müssen noch zwei weitere folgen, wenn der VfL Benrath auch künftig in der Fußball-Landesliga beheimatet bleiben will. Unter der Woche hatte das Team von Trainer Frank Stoffels den SV Uedesheim im ersten Spiel der Relegationsrunde mit 2:1 besiegt. Dieser Erfolg würde allerdings völlig an Wert verlieren, sollten die Schlossstädter morgen (15 Uhr, Karl-Hohmann-Straße) die Partie gegen den VfB Frohnhausen aus der Essener Bezirksliga nicht auch gewinnen.

Doch die Schützlinge von Coach Stoffels stehen erneut vor einer anspruchsvollen Aufgabe. "Auf uns wartet ein Gegner, der mit aller Macht aufsteigen will", erklärt der Trainer. "Trotzdem sind wir gut vorbereitet und selbstbewusst genug, um die Aufgabe offensiv anzugehen." Ins offene Messer dürfen die Benrather aber nicht laufen. Schließlich hinterließ die Offensive der Essener beim 5:0-Erfolg gegen den VfL Giesenkirchen (Bezirksliga) einen nachhaltigen Eindruck.

(td)