Lokalsport: Urgestein Terence Amegatcher wird Sportdirektor

Lokalsport: Urgestein Terence Amegatcher wird Sportdirektor

Das Ziel der Footballer der Düsseldorf Panther für die kommende Saison in der GFL 2 ist klar. Zum 40-jährigen Vereinsjubiläum soll der Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse gelingen. Zu diesem Zweck sind sie in der Winterpause aktiv gewesen und haben versucht, das Team für die gewünschte Rückkehr in die GFL 1 zu verstärken.

Jetzt ist ein Wunsch vom Vorstandsvorsitzenden Markus Becker in Erfüllung gegangen. "Terence Amegatcher wird Sportdirektor der Ersten Mannschaft. Er löst Michael Wevelsiep ab, der sich auch noch um andere Abteilungen kümmern musste, und zudem noch Cheftrainer der U16 war", erklärt der ehemalige Top-Runningback der Düsseldorfer dazu.

Amegatcher ist seit vielen Jahren bei den Panthern aktiv. In den 90ern spielte er unter Steffen Breuer bei den Rookies. Er erlebte damals den Abstieg der Herren aus finanziellen Gründen in die 3. Liga und den späteren Wiederaufstieg hautnah mit. Später übernahm er immer wieder verschiedene Aufgaben beim Traditionsklub. Der gelernte Maschinenbau-Ingenieur, der in der vergangenen Spielzeit für die Verteidigung der Raubkatzen als leitender Trainer verantwortlich war, weiss um die Wichtigkeit seines neuen Amtes: "Ich möchte in einer unterstützenden und führenden Rolle agieren, und ein Ansprechpartner für das Team und den Vorstand sein."

(mjo)