Fußball : Unterraths U19 patzt gegen den KFC

Die SG Unterrath lässt in der Fußball-Niederrheinliga der U19-Junioren beim 1:1 gegen den Abstiegskandidaten KFC Uerdingen überraschend Punkte liegen.

Nur 1:1 gegen den KFC Uerdingen – doch auch nach dieser Enttäuschung stellte sich Ayhan Kirlangic mit breiten Schultern vor seine Mannschaft. „Ich bleibe dabei, wir sind das beste Team in der Fußball-Niederrheinliga“, sagte der U19-Trainer der SG Unterrath, nachdem seine Schützlinge wieder einmal eine Gelegenheit ausgelassen hatten, den Kontakt zur Tabellenspitze zu verkürzen.

Nach einem unter der Woche erzielten 1:1 im Testspiel gegen den klassenhöheren Junioren-Bundesligisten Rot-Weiss Essen war die SGU mit großer Zuversicht in das Nachholspiel gegen den Abstiegskandidaten aus Uerdingen gegangen, konnte dann die Leistung aber nicht bestätigen. „Wir haben uns spielerisch leider dem Niveau des Gegners angepasst und bekommen dann quasi aus dem Nichts das 0:1“, konstatierte Kirlangic. Immerhin stimmte dann die Reaktion auf das späte Gegentor (71.). Jeremiaha Maluze betrieb mit dem 1:1-Ausgleich (82.) Schadensbegrenzung aus Sicht des Tabellendritten.

Weiter auf einer Welle des Erfolgs schwimmt die U17 der Turu. „So langsam wird die Serie unheimlich“, sagte Turus Trainer Jan-Niklas Eickels, nachdem der 3:1-Sieg im Stadtderby über Fortunas U16 unter Dach und Fach gebracht war. Clinton Lawrence brachte die Oberbilker im ersten Abschnitt mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße, von der sich die Gastgeber auch durch das Anschlusstor von Kris Erik Pöstges (34.) nicht mehr abbringen ließen. Leon Bem (58.) stellte nach knapp einer Stunde den alten Abstand wieder her. Während die Blau-Weißen mit dem vierten Sieg im vierten Ligaspiel ihre blütenweiße Weste im Jahr 2022 anbehielten, musste die Fortuna nach zuletzt zwei Siegen wieder einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen.

  • Torschütze: Daniel Bunk. ⇥Foto: Wolff
    Fußball : F95 lässt keine Zweifel aufkommen
  • Auch Beecks Aaram Abdelkarim (r.) blieb
    Beeck enttäuscht beim KFC Uerdingen : Ernüchternde Vorstellung im Kellerduell
  • Abdul Fesenmeyer (Zweiter von rechts) wird
    KFC Uerdingen gibt nicht auf : Hoffnungsträger Abdul Fesenmeyer krönt sein Comeback
  • Ahma Alzedaue (rechts) traf in Süchteln
    Fußball-Testspiel : Sonsbecks letzter Härtetest endet mit einem Unentschieden
  • Holger Krebs ist sportlicher Leiter beim
    Ein Mäzen, der keiner sein will : Wie ein Unternehmer den Fußball als Jobnetzwerk nutzt
  • Greuther Fürths Jamie Leweling (l) im
    Bundesliga kompakt : Fürth knöpft Köln einen Punkt ab – Hertha geht in Freiburg baden

In diesem verpasste der DSC 99 eine große Überraschung. Bei den zweitplatzierten Sportfreunden Baumberg steuerte der „Club“ lange auf ein torloses Remis zu, kassierte dann aber doch das entscheidende 0:1 (73.). Noch später fiel die Entscheidung im Gastspiel der U16 der SG Unterrath bei Schlusslicht ASV Süchteln. Erst in der vorletzten Spielminute gelang der Elf von Engin Kum der 3:2-Siegtreffer. Jiyan Karakis, Alan Sari und Junseong Kim machten die Tore.