Lokalsport: U14-Leichtathleten sammeln neun Meistertitel

Lokalsport: U14-Leichtathleten sammeln neun Meistertitel

Bei den ersten U14-Regions-Meisterschaften der Leichtathletik im Arena-Sportpark holten die Lokalmatadoren neun Meistertitel. Finn Bertling vom ART gewann sowohl den Hürdensprint (60 Meter in 10,47 Sekunden) als auch den Weitsprung (4,65 m).

Ebenfalls auf dem Goldpodest landeten Luke Zenker, Mona Münster, Johanna Selzer (3,80 m, 2,90 m sowie 2,30 m im Stabhochsprung), Kenzie Ofiri (60 m in 8,47 Sekunden), Antonia Zein (60 m Hürden in 10,07 Sekunden/alle ART), Melissa Ivezic (1,36 m im Hochsprung/DSV 04) und Carolyn van Wijngaarden (7,60 m im Kugelstoßen/ASC). Doch nicht deshalb sprach Organisator Jochen Grundmann (ART) von einem gelungenen Wettkampf: "Wir haben alles gut über die Bühne gekriegt." So wurde die hohe Zahl von 100 Weitspringerinnen auf drei Anlagen aufgeteilt.

(zab)