1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Fußball: Turu - KFC: Spitzenspiel bleibt ohne Sieger

Fußball : Turu - KFC: Spitzenspiel bleibt ohne Sieger

Die beiden besten Mannschaften der Fußball-Niederrheinliga, Turu und der KFC Uerdingen, trafen im Paul-Janes-Stadion aufeinander. Vor 2200 Zuschauern gab es ein 1:1, das die Vorentscheidung im Aufstiegskampf vertagt. Der SC West gewann das Kellerduell in Fischeln 3:0.

Es bleibt spannend im Spitzenkampf der Fußball-Niederrheinliga. Der Tabellenzweite Turu und Spitzenreiter KFC Uerdingen trennten sich gestern Abend im Paul-Janes-Stadion 1:1. Das Wichtigste jedoch: Die von vielen befürchteten Ausschreitungen auf den Rängen blieben zumindest während der 90 Minuten aus.

Die erste Spielhälfte ging eindeutig an die Gastgeber. Obwohl Uerdingen individuell stärker besetzt ist, konnte das Team daraus keinen Vorteil daraus ziehen, im Gegenteil: Die stolze Kulisse von 2200 Zuschauern, darunter 1200 aus Krefeld, schien eher Turu zu beflügeln als die Gäste. Durchaus eine neue Erkenntnis, denn in der Vergangenheit hatte die Mannschaft von Trainer Frank Zilles bei größeren Zuschauerzahlen nicht immer die besten Nerven gezeigt.

Der Führungstreffer durch Miguel Lopez-Torres war folgerichtig. Vier Minuten vor der Pause nahm der Torjäger eine Flanke von Dennis Homann mit dem linken Fuß an, lupfte den Ball an KFC-Torhüter Tim Weichelt vorbei und setzte den Ball mit rechts ins Netz — ein wunderschönes Tor. Sieben Minuten nach der Pause hätte es fast 2:0 geheißen, als Weichelt eine Flanke von Sven Steinforth völlig falsch einschätzte und der Ball sich auf die Querlatte senkte.

  • Fußball : KFC Uerdingen besiegt Eindhoven 1:0
  • KFC-Trainer Stefan Krämer umarmt Lucas Musculus
    Dritte Liga : Torjäger Musculus bleibt wohl beim KFC Uerdingen
  • Oberliga-Fußball : Turu empfängt Aufsteiger 1. FC Kleve
  • Paul Pogba feiert den Gewinn der
    3. Liga : Bruder von Paul Pogba spielt beim KFC Uerdingen vor
  • KFC Uerdingens Lucas Musculus.
    Dritte Liga : Musculus schießt Uerdingen zum Sieg
  • Lokalsport : Berghausen trifft im Pokal auf den KFC Uerdingen

Außer zwei "Schwalben" von Erhan Albayrak, auf die Schiedsrichter Mark Borsch nicht hereinfiel und von denen er eine mit der Gelben Karten ahndete, brachte Uerdingen zunächst nicht viel zustande. Dann aber traf Jochen Höfer doch zum 1:1, und alles war wieder offen. Die Düsseldorfer blieben das bessere Team, überzeugten spielerisch wie kämpferisch. Der KFC aber verdankte Höfers Distanzschuss einen glücklichen Punkt.

(RP)