1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: TSV Urdenbach dominiert Tag des Mädchenfußballs

Lokalsport : TSV Urdenbach dominiert Tag des Mädchenfußballs

Der Fußballverband Niederrhein heißt morgen am Tag des Mädchenfußballs in der Sportanlage Am Bandsbusch alle Mädchen, die Spaß am Fußball haben, herzlich willkommen - so heißt es zumindest im Programm. Neben einem Schnuppertraining für Mädchen finden dort ab 12.30 Uhr auch die Kreis-Pokalendspiele der D- bis B-Juniorinnen statt. Wegen der besonderen Förderung von weiblichen Fußball-Talenten dort ist es kein Zufall, dass in allen Kreispokal-Finals die Mädchen des TSV Urdenbach vertreten sind.

Die U13 lieferte sich in dieser Saison einen spannenden Zweikampf mit dem SV Wersten 04 um die Düsseldorfer Meisterschaft. Letztlich triumphierte die Mannschaft von Trainer Oliver Genz, der das Team seit gut drei Jahren betreut und geformt hat.

Dem stehen die Erfoge der U15 um keinen Deut nach. Unter dem Trainerteam Michael Boll und Lara Altenhofen hat man in den vergangenen drei Jahren 59 Meisterschaftsspiele ohne Niederlage ausgetragen. Die Düsseldorfer Meisterschaft in den Spielzeiten 2012/13, 2013/14 sowie 2014/15 und der Pokalgewinn im Jahr 2013 sprechen für sich. Die U17 des TSV Urdenbach erreichte in ihrer Liga den zweiten Rang.

In Zukunft will man in Urdenbach noch jüngere Talente im Fußballsport finden und ausbilden. Hannah Kirchberger möchte als Trainerin eine U9- und eine U11-Mannschaft aufbauen. Das Training findet montags (16.30 bis 18 Uhr) und freitags (16 bis 17.30 Uhr) statt.

Der Zeitplan für die Kreis-Pokalendspiele: 12.30 Uhr - C-Juniorinnen: TSV Urdenbach - Rhenania Hochdahl. 14.30 Uhr - D-Juniorinnen: FSV Mädchenpower Hilden - TSV Urdenbach. 16 Uhr - B-Juniorinnen: Rhenania Hochdahl - TSV Urdenbach.

(cj)