Lokalsport: TSV Eller muss Platz an der Sonne vorerst räumen

Lokalsport : TSV Eller muss Platz an der Sonne vorerst räumen

Der TSV Eller kam beim abstiegsbedrohten FC Zons nicht über ein torloses Remis hinaus und verlor damit die Tabellenführung in der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga. Neu an der Spitze ist jetzt der VfB Solingen, der mit 4:1 beim TSV Aufderhöhe erfolgreich war und den TSV auf den zweiten Rang verdrängte. Einen Zähler trennen die beiden Kontrahenten im Kampf um den Platz an der Sonne nun.

Zum Auftakt des 31. Spieltages verlor der SV Lohausen auf der eigenen Anlage deutlich mit 1:5(0:1) gegen den SV Uedesheim. Lohausens Treffer erzielte Dennis Tillmann, als die Uedesheimer schon 3:0 führten. Eine Aufholjagd der Gastgeber kam aber nicht zustande, denn nur drei Minuten nach diesem Tillmann-Tor traf Uedesheim erneut.

Im Abstiegskampf gibt der DSV 04 nicht auf. 2:0(1:0) siegten die Lierenfelder gegen die SpVg. Solingen-Wald. Pascal Santo traf zum 1:0 in der 33. Minute. Mohamed El Quitar erhöhte in der 55. Minute auf 2:0.

Der TV Kalkum/Wittlaer verlor beim SC Reusrath 2:1. Keine Tore fielen in der ersten Halbzeit. Vier Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, da fiel das Reusrather 1:0 nach einem verwandelten Elfmeter. Fumya Tanaka glich zwar für den TVKW zum 1:1 aus, doch nur eine Minute danach hatte Reusrath die passende Antwort parat.

  • Schwerpunkt Das Etwas Andere Heimspiel : TSV Aufderhöhe holt drei Punkte auf Schalke
  • Lokalsport : Eller fegt Hilden II vom Platz
  • Lokalsport : Jakobs-Team überrollt TSV Aufderhöhe mit 38:22
  • Solingen : TSV Aufderhöhe siegt gegen Bayer Dormagen
  • Lokalsport : Eller dreht Spiel in der Nachspielzeit
  • Lokalsport : Eller 04 hofft auf Patzer des Spitzenreiters

In Unterrath gab es für die Zuschauer ein Torfestival zu bestaunen, mit 5:4 setzte sich die heimische SG gegen Bayer Dormagen durch. Der SC Schwarz-Weiß 06 siegte knapp beim SSV Berghausen. Yannick Meurer war nach 62 Minuten. Der Tabellenletzte, die SG Benrath/Hassels, verliert nach eigener Führung durch einen von Sascha Hofrath verwandelten Elfmeter mit 2:6 (1:4) gegen den FC Büderich.

(RZ)