1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Tischtennis: Silber für Borussias Behindertenteam

Lokalsport : Tischtennis: Silber für Borussias Behindertenteam

Die Tischtennis-Erfolgsgeschichte der Borussia wurde um ein weiteres Kapitel ergänzt. Die Behinderten-Mannschaft sicherte sich bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft die Silbermedaille. In Bad Segeberg versilberten Julian Pagnotta, Jochen Wollmert, Thomas Altrogge, Dominik Gresens, Sonja Scholten und Klaus Mewes mit Coach Tammy Cyganik ihren Auftritt. "Von unserer Spielerin und unseren Spielern wurde trotz 18 Stunden Tischtennis in anderthalb Tagen toller Sport geboten. Es macht mir jetzt schon Lust auf 2016", sagte Paralympicssieger und Borussia-Teamchef Wollmert.

In der Vorrunde bezwangen die Düsseldorfer die BSG Offenburg (6:2), den BSV München (6:1), TTG Büßfeld (6:3), und die BSG Neumünster II (6:0). Die Niederlage gegen den BSV Berlin-Reinickendorf (4:6) konnte den Halbfinaleinzug nicht verhindern. Dort wurde der TSV Thiede mit 6:2 besiegt, und im Finale trafen die Borussen auf den zehnmaligen Deutschen Meister RBS Solingen, von dem Wollmert vor dieser Saison zur Borussia gewechselt war. Der Außenseiter aus Düsseldorf leistete zwar heftigen Widerstand, doch die 4:6-Finalniederlage war am Ende nicht zu verhindern.

(tino)