Lokalsport: Tischtennis-Gold für Leonie Berger und Lara Usbeck

Lokalsport: Tischtennis-Gold für Leonie Berger und Lara Usbeck

Leonie Berger von Borussia Düsseldorf holte bei der Westdeutschen Tischtennis-Jugendmeisterschaft, die vom TV Lohmar ausgerichtet wurde, Gold im Einzel und im Doppel. Das Finale hatte die von der Spielführerin der Damen-Mannschaft, Melissa Dorfmann, betreute Schülerin aus Düsseldorf durch einen Fünf-Satz-Erfolg gegen Anni Zhan (Anrather TK) erreicht. Gegnerin war dort Hannah Schönau vom TTC Mariaweiler. Den ersten Satz musste die Linkshänderin von Borussia abgeben, doch dann setzte sie sich in den folgenden drei Sätzen klar durch. Über Rang drei freute sich Lara Usbeck (ebenfalls Borussia).

Eine Goldmedaille gab es für Usbeck auch noch. Im Mädchen-Doppel holte sie sich an der Seite von Berger durch einen Sieg im Finale über Katharina Kisner (TTC GW Fritzdorf) und Charlotte Schönau (TTC Mariaweiler) den Platz auf dem obersten Treppchen.

Im Halbfinale der Jungen-Konkurrenz gewann Jörn Steinwachs (Borussia) den ersten Satz gegen Lukas Bosbach (1. FC Gievenbeck), musste sich seinem Gegenspieler dann aber in den folgenden Durchgängen mit dem dritten Rang zufrieden geben. Das Jungendoppel Rafael Schapiro/Steinwachs konnte sich ebenfalls über einen dritten Platz freuen.

(mjo)