Lokalsport: TG 81 nimmt die BG Duisburg nicht auf die leichte Schulter

Lokalsport : TG 81 nimmt die BG Duisburg nicht auf die leichte Schulter

Auf dem Weg zur Meisterschaft müssen die Oberliga-Basketballer der TG 81 noch einige Hindernisse wegräumen - wie die BG Duisburg West, die heute (18 Uhr) zu Gast ist. Obwohl der Gegner nur auf dem drittletzten Platz steht, warnt TG-Trainer Tobias Langguth sein Team: "Die Duisburger sind eine Mannschaft, die uns nicht so liegt."

Anders läuft es beim TuS Maccabi: Seit dem verletzungsbedingten Ausfall des Kapitäns und Topscorers Arie Wilder stottert der Angriffsmotor. Das Hinspiel gegen die BG Kaarst-Büttgen war noch eine klare Angelegenheit für die Düsseldorfer (92:72). Ob es heute (18 Uhr) in Kaarst ähnlich gut läuft, bleibt abzuwarten.

Vor der Karnevalspause war bei den Oberliga-Basketballerinnen des TV Grafenberg der Knoten geplatzt, endlich lief es im Angriff wieder rund. An diese Leistung wollen sie nun beim Verfolger Hürther BC II anknüpfen (heute, 20 Uhr) und sich für die Hinspiel-Pleite revanchieren. Die Frauen des Schlusslichts SFD 75 können heute (18 Uhr) ebenfalls befreit aufspielen. In der Partie beim ungeschlagenen Spitzenreiter erwartet niemand etwas von den Düsseldorferinnen.

(cle)