1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Düsseldorf: TG 81: Handball-Damen empfangen den Spitzenreiter

Düsseldorf : TG 81: Handball-Damen empfangen den Spitzenreiter

In Oberbilk gibt es am Sonntag das Topspiel der Bezirksliga. Die TG kann mit einem Sieg ihre Aufstiegschancen erhöhen.

Die Handballerinnen der TG 81 sind die große Hoffnung der Bezirksliga: Nur sie scheinen in der Lage, den Spitzenreiter ART II noch stoppen und für Spannung in der Liga sorgen zu können. Am Sonntag (10.30 Uhr, Färberstraße) treffen die Spielerinnen aus Oberbilk als Tabellenzweiter im Topspiel auf den Spitzenreiter.

"Wir sind eine starke Truppe und in einer guten Verfassung. Wir sind definitiv in der Lage, das Spiel zu gewinnen", sagt Kreisläuferin Ana Santic. Selbstbewusstsein geben ihr und der Mannschaft der 30:16-Kantersieg am vergangenen Wochenende beim SFD 75 II.

Sieben ihrer zehn Meisterschaftspartien hat die Truppe von Trainer Axel Kolb gewonnen und liegt mit 15:5 Punkten nur drei Zähler hinter dem ART II. Die Oberbilkerinnen haben dem Tabellenführer aus Rath in der Hinrunde die einzige Niederlage zugefügt. Gerne erinnern sich die TG 81-Spielerinnen an den Coup gegen den Titelfavoriten. "In der ersten Halbzeit lagen wir schon scheinbar aussichtslos zurück, haben den ART nach der Pause aber überrannt und das Spiel gedreht", sagt Ana Santic stolz.

  • Tischtennis : Waldniel verspielt Aufstiegschancen
  • Lokalsport : ART-Damen wollen oben mitspielen
  • Lokalsport : UTuS-Damen zum Spitzenreiter
  • Lokalsport : ART Giants verlieren Topspiel
  • Lokalsport : Lobberich-Damen empfangen Adler zum Topspiel
  • Dang Qiu bei der EM in
    WM im Land seiner Eltern : Wie Tischtennis-Europameister Dang Qiu zur deutschen Nummer eins wurde

Der ART war im vergangenen Jahr aus der Landesliga abgestiegen und hatte sich die direkte Rückkehr in die Landesliga auf die Fahnen geschrieben. Allerdings könnte die eigene Erste den direkten Wiederaufstieg verhindern. Der ART I ist nämlich derzeit abgeschlagen Schlusslicht in der Verbandsliga und droht in die Landesliga abzusteigen. In diesem Fall dürfte die Zweite des ART nicht in die Landesliga aufsteigen, da nicht zwei Mannschaften eines Vereins in der gleichen Liga spielen dürfen.

Dann würde der Tabellenzweite der Bezirksliga zum Zuge kommen —und das sind derzeit die Damen der TG 81.

Die Spielerinnen aus Oberbilk hoffen für die wichtige Partie am Sonntag auf zahlreiche Unterstützung von ihren Fans.

(RP)