Lokalsport: Tennis-Nachwuchs holt zwei Niederrhein-Titel

Lokalsport: Tennis-Nachwuchs holt zwei Niederrhein-Titel

Die Jugendlichen aus dem Tennis-Bezirk Düsseldorf waren bei den Meisterschaften des Tennis Verbands Niederrhein (TVN) die erfolgreichste Gruppe. In sieben von acht Endspielen standen Düsseldorfer, holten dabei zwei Meistertitel. Dazu kamen noch vier Bronzemedaillen. In der U14 sicherte sich Noemi Sante (Rochusclub) den Titel durch ihren 1:6, 7:5, 6:3-Finalerfolg über Jule Schulte (Essen). Rochusclub-Spieler Sven Thiergard gewann das TVN-Meisterschaftsfinale in der U16 gegen Moritz Borges (Dinslaken) 6:3, 6:2.

Zweite wurden in der U14 Maximilian Lenz (TC Kaiserswerth), in der U12 Emelie Maria Hamers (TC Blau-Schwarz) und Matias Lofink (TC Kaiserswerth) sowie in der U11 Mirja Hollenberg (TuS Breitscheid) und Jan Daniel Gewaltig (Rochusclub). Bronze: Anna-Katharina Winck, Niklas Leisten (beide TC Rheinstadion/U12), Tom Südmeyer (U11) und Yannic Pirdzun (U16/beide TC Kaiserswerth).

(tino)