1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: SV Alte Freunde verstärkt sich mit Talenten von Tusa 06

Lokalsport : SV Alte Freunde verstärkt sich mit Talenten von Tusa 06

Einige interessante Zugänge konnten die Oberliga-Basketballer des TuS Maccabi vor dem Start in die Saison begrüßen. Im ehemaligen Zweitliga-Akteur Daniel Kehl (TG 81) haben sie einen erfahrenen Aufbauspieler mit viel Übersicht dazubekommen. Neu sind auch Dirk Urban (Osterather TV), der vor allem beim Rebound auftrumpfen soll, sowie ART-Talent Lauritz Meuser und Dirk Bettenhausen, der vor Jahren mit Maccabi in der Regionalliga angetreten war. "Altersbedingt nimmt er nun eine Joker-Rolle ein", verrät Trainer Mathias Gierth.

Neun Akteure sind geblieben, so dass der Kader groß genug sein dürfte. Auch die Trainingsbeteiligung sollte wieder höher sein. "Mit dieser Mannschaft können wir mittelfristig etwas planen", frohlockt Gierth. "Allerdings sprechen wir nicht von hohen Zielen. Wir wollen uns so früh wie möglich unten absetzen. Dann schauen wir, was nach oben hin möglich ist."

Auch beim SV Alte Freunde ist der Kader des Vorjahres zusammengeblieben. Zu den elf Spielern gesellt sich in Niclas Zitz und Benjamin Busumtwi ein Duo von Tusa 06. "Die beiden verjüngen unser Team. Sie sind sehr talentiert, benötigen für ihren Sprung von der Landes- in die Oberliga aber noch Zeit. Die geben wir ihnen natürlich", versichert Co-Trainer Branko Cavic. Spielertrainer bleibt Dusan Djukic. "Er wird in den nächsten Monaten beruflich weniger unterwegs sein. Ist er aber doch verhindert, übernimmt Aleksandar Aleksic aus der zweiten Mannschaft das Kommando", berichtet Cavic. Ziel der Alten Freunde ist es, einen besseren Saisonstart als im Vorjahr hinzulegen und auf einem guten Mittelfeldplatz zu landen.

(cle)