Sportkegler bezwingen Angstgegner und sind Zweiter

Sprtkegeln : Sportkegler bezwingen Angstgegner und sind Zweiter

(tino) Die Sportkegler der SG Düsseldorf sind zu Hause eine Macht. Im Bundesligaspiel fertigte die SG den KSV Riol im Kegelsportzentrum an der Graf-Recke-Straße mit 5504:5167 Holz ab. Bisher war Riol so etwas wie ein Angstgegner.

Allerdings fand bei Riol vor der Saison ein Umbruch statt. Leistungsträger verließen den Verein und wurden nicht ersetzt. Daher kamen Spieler aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz, die allerdings früher auch schon gegen Düsseldorf sehr erfolgreich gespielt haben. So wie Marjan Leis, der zum Auftakt 922 Holz erzielte und damit am Ende bester Rioler war. Doch die Düsseldorfer Dirk Kremer (938 Holz), Thomas Habeth (946), Valentin Olbricht (927) und Stephan Stenger (940) waren dieses Mal stärker. Und weil Thomas Fischer (866) und Frank Kremer (887) besser waren als die meisten der KSV-Aktiven gab es keinen Zweifel am deutlichen Düsseldorfer Sieg. Nach drei Ligapartien weist die SG acht Punkte auf und liegt hinter Tabellenführer SK Heiligenhaus auf Platz zwei.

Mehr von RP ONLINE