Lokalsport: Sportgymnastik: Shenenko landet auf Rang drei

Lokalsport : Sportgymnastik: Shenenko landet auf Rang drei

Ein zufriedenstellendes Fazit zog der SSV Knittkuhl, der als Trägerverein des Landesleistungsstützpunktes Rhythmische Sportgymnastik zum siebten Mal den Internationalen City Cup verantaltete. In acht Altersklassen kämpften 88 Gymnastinnen ab sieben Jahren bis zur Meisterklasse (ab 16 Jahren) um Pokale und Medaillen.

Der Landesleistungsstützpunkt Düsseldorf startete mit 14 Gymnastinnen. Bei den Neunjährigen holte Anna Shenenko eine Bronzemedaille. In der Junioren-Meisterklasse freute sich Marina Lage mit fast fehlerfreien Übungen über einen hervorragenden achten Platz in einem Teilnehmerfeld von 22 Gymnastinnen. Für die Gymnastinnen des SSV Knittkuhl haben die Vorbereitungen auf die Endkämpfe der deutschen Meisterschaften bereits begonnen.

(cj)
Mehr von RP ONLINE