Lokalsport: SG Unterrath bietet Handballern die Chance auf Kiel

Lokalsport: SG Unterrath bietet Handballern die Chance auf Kiel

Der THW Kiel sichtet mit seiner Kampagne "THW-Youngstar" deutschlandweit Talente, die einmal den deutschen Handball-Rekordmeister verstärken sollen. Als einziger Standort für West- und Süddeutschland ist die SG Unterrath Ausrichter der zweiten Runde, nachdem sie bereits im Dezember vorigen Jahres die erste Stufe ausgerichtet hatte.

Insgesamt gibt es nur drei Standorte für die inzwischen auf 48 handballbegeisterte Zehn- bis 15-Jährige reduzierte Auswahl, von denen 16 morgen in der Sporthalle der städtischen Dieter-Forte-Gesamtschule darum kämpfen, in die nächste Runde zu kommen. Die Trainer des Rekordmeisters werden nach zwei Einheiten mit Tests und Wettbewerben sieben Kinder und Jugendliche auswählen, die nach Kiel fahren dürfen. Es folgt danach noch eine Runde, bevor der "THW-Youngstar" feststeht, der ein mehrmonatiges Handball-Stipendium erhält.

(ame)