1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: SC West startet optimal gegen Kleve

Lokalsport : SC West startet optimal gegen Kleve

Der Fußball-Landesligist gewinnt sein erstes Relegation-Spiel souverän mit 4:0.

Der SC West ist dem Traum von der Oberliga seit gestern ein gutes Stück näher gekommen. Die Mannschaft von Trainer Marcus John besiegte im ersten von zwei Relegation-Spielen den 1. FC Kleve deutlich und verdient mit 4:0.

Die erste gute Nachricht konnte John bereits vor dem Anpfiff an der heimischen Schorlemerstraße verkünden: Tim Kosmala, der zuletzt noch mit Problemen an der Schulter zu kämpfen hatte, wurde rechtzeitig fit und bildete wie gewohnt die Innenverteidigung mit Manuel Haber. Allerdings hatte das Duo in den ersten 45 Minuten bis auf ein paar Aktionen nur wenig zu tun. Dies lag vor allem an der starken Vorstellung ihrer Vorderleute, die sich in der Anfangsphase schnell ein beruhigendes Zwei-Tore-Polster herausspielen konnten.

Die Führung sorgte sichtlich für Entspannung auf Seiten der Oberkasseler, und als Simon Deuß in der 35. Minute eine schöne Kombination zwischen Ekrem Engin und Ryutaro Omote mit einem Kopfball abschloss, war die Partie praktisch schon entschieden. Zwar sendeten die Gäste nach der Pause noch ein kurzes Lebenzeichen, doch der SCW ließ in der Folge nichts anbrennen und verwaltete das 3:0 bis in die Schlussphase, ehe Deuß seinen starken Auftritt mit seinem dritten Kopfballtreffer an diesem Tage krönte. "Ich hatte das Glück, dass ich heute einfach richtig stand", sagte der Torjäger nach dem Spiel bescheiden.

(zab)