1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: SC West gelingt zweiter Sieg

Lokalsport : SC West gelingt zweiter Sieg

Vor heimischer Kulisse bezwangen die Oberkasseler den TuS Grevenbroich klar mit 3:1. In der ersten Halbzeit noch überlegen, baute die Becker-Elf jedoch ab und musste in der 90. Minute noch einen Gegentreffer hinnehmen.

In der Fußball-Landesliga ist der SC West so langsam in Fahrt gekommen. Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge gewann das noch immer ungeschlagene Team von Trainer Harald Becker deutlich mit 3:1 gegen den TuS Grevenbroich.

Die Partie gestaltete sich dabei äußerst einseitig. Es dauerte nicht einmal siebzehn Minuten, ehe Toni Matic, der nach einer Ecke am höchsten gesprungen war, die Gastgeber durch einen Kopfball zum 1:0 auf die Siegerstraße führte. Nach weniger als einer halben Stunde folgte dann der spielentscheidende Doppelschlag: Erst bediente Marco Lüttgen den mitgelaufenen Rene Kägebein mustergültig, dann schloß er zwei Minuten später selbst einen Konter zum zwischenzeitlichen 3:0 ab. Die zweite Halbzeit ist dann noch schneller zusammenfasst. Die Gäste waren ausschließlich um Schadensbegrenzung bemüht. Den Hausherren fiel nur noch wenig ein. Dann kam allerdings die 90. Minute, in der nicht selten unverhoffte Tore fallen. Tim Allrogen stand diesmal goldrichtig und verkürzte auf 3:1.

Harald Becker zeigte sich dennoch zufrieden: "Wir sind im Soll."

(RP)