1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Rath ist im Derby gegen Agon 08 klarer Favorit

Lokalsport : Rath ist im Derby gegen Agon 08 klarer Favorit

Es wird spannend in der Fußball-Bezirksliga. Im Blickpunkt steht das Derby zwischen Agon 08 und dem Spitzenreiter Rather SV. "Nach der 0:7-Niederlage in Bösinghoven ist die Situation für uns natürlich äußerst schwierig", sagt der Agon-Trainer Michael Hecker. Einerseits müssen wir die Fehler aufarbeiten, andererseits uns auf den nächsten Gegner einstellen. Hoffentlich setzt das Derby nochmal die notwendigen Kräfte frei, damit wir mit ein wenig Glück einen Punkt behalten. Das wäre dann allerdings eine Riesenüberraschung." Schließlich liegen Agons Fußballer mehr oder weniger am Boden.

Christian Schmitz ist der Trainer der Rather. Er ist aber nicht der Mann der großen Töne. Er spricht nicht von der Favoritenrolle seiner Mannschaft, die jedoch nicht zu verleugnen ist: "Wir machen einen weiteren Schritt zum Ziel." Rath will in die Landesliga. Das könnte Sonntag schon der Fall sein - einen Sieg bei Agon voraus gesetzt.

Denn die SG Unterrath spielt gegen den großen Rivalen der Rather, den TuS Bösinghoven II. Volker Alsleben, der auch zum Trainer-Team der SGU gehört: "Wir wollen unbedingt punkten, was zur Folge hätte, dass Rath Meister würde. Und wir würden in der nächsten Saison weiter Bezirksliga spielen. Aber es wird mit Sicherheit nicht einfach." Die Sperre von Ömer Simsek ist abgelaufen, alle Mann sind an Bord.

Eller 04 spielt gegen den SC Reusrath und Schwarz-Weiß 06 trifft auf den FC Büderich. Der Oberbilker Trainer Guido Monaco sagt: "Büderich braucht dringend die Punkte. Bei uns sind jetzt wieder zwei Spieler gesperrt. Reindorf und Heinze sind verletzt. Görtzen steht nicht zur Verfügung."

FC Maroc gegen Lintorf - da stehen sich zwei der schwächsten Rückrunden-Mannschaften gegenüber. Die Gäste holten aus den letzten elf Spielen nur einen Punkt.

(RZ)