Lokalsport: PSD-Bank-Meeting: Starkes Feld beim Stabhochsprung

Lokalsport: PSD-Bank-Meeting: Starkes Feld beim Stabhochsprung

Der Stabhochsprung bei der 13. Auflage des PSD-Bank-Meeting in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark in Düsseldorf am 6. Februar 2018 wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Mit Sam Kendricks (USA/2017), Shawn Barber (Kanada/2015), Raphael Holzdeppe (Deutschland/2013) und Pawel Wojciechowski (Polen/2011) konnte Meeting-Direktor Marc Osenberg die letzten vier Weltmeister verpflichten. Hinzu kommt mit dem Polen Piotr Lisek der aktuelle Vize-Weltmeister sowie der Hallen-Weltmeister von 2014, Konstantinos Filippidis aus Griechenland.

"Das wird ein absolutes Highlight", ist sich Osenberg schon jetzt sicher. "Bei dem Starterfeld könnte es sehr hoch hinausgehen und der Meetingrekord wackeln." Den hält nach wie vor der Dormagener Björn Otto mit 5,90 Meter aus dem Jahr 2013.

Mit dabei ist auch der gebürtige Düsseldorf Bo Kanda Lita Baehre. Der 18-Jährige startet mittlerweile für den TSV Bayer Leverkusen und sicherte sich in diesem Jahr den Deutschen Meistertitel sowie die Silbermedaille bei den U20-Europameisterschaften. Osenberg: "Er ist ein Riesentalent. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir von ihm in Zukunft noch viel hören werden."

  • Lokalsport : Elf WM-Medaillengewinner starten beim Meeting

Das PSD Bank Meeting im Arena-Sportpark gehörte im Jahr 2017 weltweit erneut zu den Top-Events. Im Ranking des Leichtathletik-Weltverbandes (IAAF) der besten Hallenmeetings 2017 belegte die zwölfte Auflage des Meetings hinter Spitzenreiter Birmingham und New York Platz drei und verwies große andere Meetings wie Karlsruhe und Boston auf die Plätze. Auch 2018 ist das Meeting wieder Teil der IAAF World Indoor Tour.

Tickets für die 13. Auflage des Leichtathletik-Hallen-Meetings am 6. Februar 2018 sind im Vorverkauf erhältlich unter www.westticket.de/psd-bank-meeting

(RP)