Fußball: Polizei: Kosova-Spieler in Schlägerei in Ratingen verwickelt

Fußball : Polizei: Kosova-Spieler in Schlägerei in Ratingen verwickelt

Ausschreitungen haben das Spiel der Fußball-Kreisliga A zwischen dem ASV Tiefenbroich und dem FC Kosova Düsseldorf am Sonntag überschattet. Wie die Polizei gestern meldete, war es gegen 16.45 Uhr nach bisherigen Ermittlungen zu Provokationen zwischen Spielern und Zuschauern gekommen.

Der 28-jährige Kapitän der Düsseldorfer Mannschaft streckte einen 22-jährigen ASV-Fan mit einem Faustschlag zu Boden. Als der Anhänger wegrennen wollte, nahmen fünf Kosova-Spieler die Verfolgung auf. Nach Angaben der Polizei schlugen und traten sie den Fan, der schließlich am Boden lag.

Weitere Personen, die dem 22-Jährigen helfen wollten, wurden in die Schlägerei verwickelt und leicht verletzt. Die Polizei, die in vier Streifenwagen angerückt war, leitete Strafverfahren ein. Nach dem Einsatz an der Sohlstättenstraße blieb die Lage in Tiefenbroich dann aber ruhig.

(RP)
Mehr von RP ONLINE