1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Football: Panther vor dem nächsten Topspiel

Football : Panther vor dem nächsten Topspiel

Im bisherigen Saisonverlauf der 2. Football-Bundesliga verloren die Düsseldorfer nur einmal – ausgerechnet gegen den Tabellenletzten. Am Sonntag um 15 Uhr gastiert der Dritte Berlin Rebels beim Spitzenreiter in der kleinen Kampfbahn neben der LTU-Arena.

Im bisherigen Saisonverlauf der 2. Football-Bundesliga verloren die Düsseldorfer nur einmal — ausgerechnet gegen den Tabellenletzten. Am Sonntag um 15 Uhr gastiert der Dritte Berlin Rebels beim Spitzenreiter in der kleinen Kampfbahn neben der LTU-Arena.

Die. Panther an der Tabellenspitze der 2. Football-Bundesliga, Gruppe Nord — das ist eine erfreuliche Situation. Sollten da etwa einige Träumer schon an die Rückkehr in die höchste Spielklasse denken? Headcoach Martin Hanselmann jedenfalls wird von solchen Gedanken nicht verfolgt. Er weiß als Fachmann nur zu gut, dass zwischen diesen beiden Ligen aus sportlicher Sicht Football-Welten liegen können. Ein Spitzenteam der Zweiten Liga wird in der Erstklassigkeit wohl nur ums Überleben kämpfen. Für die Panther ist der Aufstieg kein aktuelles Thema, die Verteidigung des Platzes in der oberen Tabellenhälfte aber natürlich schon. Und das wird im weiteren Verlauf der Saison schon schwer genug werden.

Nach der Heimpartie gegen die Cologne Falcons, die knapp mit 13:8 gewonnen wurde, steht morgen gleich das nächste Gipfeltreffen in der kleinen Kampfbahn (Beginn 15 Uhr) auf dem Programm. Die Düsseldorfer (10:2 Punkte) erwarten den Tabellendritten Berlin Rebels (8:4). Die Hauptstädter konnten sich zuletzt bei den ebenfalls hoch eingeschätzten Langenfeld Longhorns mit 20:12 durchsetzen und damit das Urteil von Hanselmann bestätigen: "In dieser Liga kann jeder jeden schlagen." Die Panther selbst kassierten ihre bisher einzige Niederlage bei den Hamburg Eagles; für den Tabellenletzten war dies bis dato der einzige Sieg in der Saison.

  • Lokalsport : Panther erwarten Royals zum Endspiel
  • Lokalsport : Longhorns erwarten Solingen Paladins zum Football-Derby
  • Benrath : Stolz, ein kleiner Panther zu sein
  • Die Panther Eric Kempkes (links) und
    2. Football-Bundesliga : Panther sind Zweitligameister
  • 1:2 in Straubing : Düsseldorfer EG verliert beim Tabellenletzten
  • Kyle Graves (Panther/links) versucht der Rostocker
    American Football : Panther setzen Ostsee-Wochen fort

Morgen ist erneut eine spannende Auseinandersetzung zu erwarten. Im Passspiel wird bei den Panthern ein Vorteil gesehen; Berlin verfügt dagegen über das statistisch betrachtet bessere Laufspiel. Hanselmann versichert: "Unser Team ist immer in der Lage, noch eine Schippe drauf zu legen. Die Panther haben es in kurzer Zeit geschafft, mit der jungen Mannschaft ihr Potenzial zu nutzen, und es ist noch weiteres Potenzial da." Darum blickt der Trainer auch "zuversichtlich in die Zukunft", bemerkt aber: "Das Potenzial muss in die richtigen Bahnen gelenkt werden."

(RP)