1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Neun Benrather müssen sich geschlagen geben

Lokalsport : Neun Benrather müssen sich geschlagen geben

Die Worte nach dem Spiel waren bepackt mit reichlich Ernüchterung. "Ich denke, dass es das jetzt war für uns", sagte Trainer Frank Stoffels. "Sehr, sehr bitter. Die Mannschaft hat alles gegeben." Am Ende unterlag der Fußball-Landesligist VfL Benrath allerdings dem ASV Mettmann in einer ereignisreichen Partie mit 3:4 unterlag.

Bis zur 82. Minute führte das Team von Coach Stoffels, obwohl Ryosuke Inagaki innerhalb kürzester Zeit zwei Gelbe Karten gesehen hatte und somit vom Platz musste. Dann glichen die Mettmanner aus und machten den Sieg in der Nachspielzeit perfekt. Übrigens gegen neun Benrather, denn nach einer vermeintlichen Tätlichkeit war auch Mohamed Fatni vom Feld geflogen. "Selbst in Unterzahl wollten wir noch gewinnen", erklärte Stoffels hinterher. "Aber das passt alles zu unserem Saisonverlauf, wir haben uns blöd angestellt."

(td)