Lokalsport: Nationalteam gefährdet die DHC-Vorbereitung

Lokalsport: Nationalteam gefährdet die DHC-Vorbereitung

Die Vorbereitung der DHC-Hockeyspielerinnen auf die am 2. Dezember startende Hallensaison leidet unter einem Handicap. Vier Spielerinnen sind mit der Nationalmannschaft in Neuseeland beim World League Finale.

Entsprechend fällt auch die Aussage von Trainer Nicolai Sussenburger zum Training aus: "Wir können unsere Saison natürlich erst richtig beginnen, wenn die vier Damen Ende des Monats aus Neuseeland zurück sind." Es gibt nur eine Veränderung im Kader: Nationalspielerin Lisa-Marie Schütze geht studienbedingt nach München. Kleine Turniere mit HTC Uhlenhorst Mülheim und Rot-Weiß Köln dienen der Vorbereitung - morgen in Köln und am Sonntag auf der Anlage des DHC.

(JP)