1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: Müller wird mit Nationalteam Vierter bei Hockey-EM Ü45

Lokalsport : Müller wird mit Nationalteam Vierter bei Hockey-EM Ü45

15 Jahre ist Jörg Müller für die erste Hockey-Mannschaft des DSC 99 auf Torejagd gegangen, hat mehr als 500 Spiele im Trikot der Gerresheimer absolviert und war als Trainer bis in die Bundesliga aktiv. Als Hockeyspieler ist der Routinier also nur schwer zu beeindrucken. Doch genau das gelang nun der Ü45-Nationalmannschaft. "Das ist noch einmal etwas ganz anderes", sagt Müller. "Ich war vor meiner Länderspielpremiere aufgeregt wie ein 19-Jähriger."

Mit dem Ü45-Team war der Gerresheimer bei der Europameisterschaft, die auf der Anlage des HC Tilburg über die Bühne ging. Sein Traum von einer Medaille erfüllte sich zwar nicht, denn es reichte "nur" zu Platz vier. Enttäuscht war der 46-Jährige aber nicht. "Das war eine tolle Erfahrung", sagte er nach dem unglücklichen 2:3 gegen Spanien im Spiel um Platz drei.

Sechs Spiele in acht Tagen absolvierte das deutsche Team - 3:2 nach 0:2 gegen Irland, 5:2 gegen Frankreich (mit dem zweifachen Torschützen Müller in der Startelf), 3:0-Sieg gegen Wales (ein Tor Müller), 3:8 gegen England sowie im Halbfinale 0:3 gegen die Niederlande. Da war der Düsseldorfer, der gegen die Briten wegen Muskelproblemen gefehlt hatte, wieder dabei.

(faja)