Lokalsport

Verlängerung und Penaltyschießen

Auch in den Champions-League-Spielen wird immer ein Sieger ermittelt. Steht ein Spiel nach 60 Minuten unentschieden, wird es um fünf Minuten verlängert; die Anzahl der Spieler wird auf vier pro Team reduziert. Fällt ein Tor, ist die Partie sofort beendet (sudden death). Fällt in der Verlängerung kein Tor folgt das Penaltyschießen mit jeweils fünf Spielern. In den Dritteln gibt es jeweils zwei Powerbreaks nach circa sechs und zwölf Minuten für jeweils 70 Sekunden.

(RP)