Lokalsport

Preibisch auch beim Kart der Schnellste

Die DEG gibt richtig Gas - nicht nur beim Training, das derzeit mal unter freiem Himmel, mal in der Leichtathletikhalle und mal im Boxzentrum Himmelreich stattfindet. Gestern drückte das Team auf der Kartbahn in Hilden auf die Tube. Es siegte Alexander Preibisch - er ist auch auf dem Eis der Schnellste - mit Manuel Strodel und Norman Milley vor dem Team mit Tim Schüle, Niki Mondt und Hagen Kaisler. "Alex hat mich einmal weggehauen", meinte Trainer Christof Kreutzer verdutzt. "Aber es hat allen richtig Spaß gemacht."

(RP)