Lokalsport: Landesliga-Abstiegskampf spitzt sich zu

Lokalsport : Landesliga-Abstiegskampf spitzt sich zu

In der HSG Jahn/SC West und Fortuna sind noch zwei Handballteams aus Düsseldorf stark gefährdet.

Nur ein klarer Sieg kann der HSG Jahn/West im Abstiegskampf der Handball-Landesliga beim TV Ratingen II (morgen, 20 Uhr, Europaring) noch weiterhelfen. Durch einen Erfolg mit fünf Treffern Differenz würde das Liga-Schlusslicht den Drittletzten wegen des besseren direkten Vergleichs überholen. Bei einer Niederlage hingegen hätten die Oberkasseler vier Punkte Rückstand, die an den dann noch ausstehenden drei Spieltagen kaum noch aufzuholen sein dürften.

Dies ist auch HSG-Trainer Markus Wölke klar: "Bei einer Niederlage ist der Ofen aus, während es bei einem Sieg bis zum letzten Spieltag spannend bliebe. Aber auch Ratingen kann rechnen und weiß was die Stunde geschlagen hat." Umso mehr schmerzt es ihn, dass sechs Stammspieler verhindert sind.

Nicht weniger brisant ist die Lage für Fortuna, die als Vorletzter, punktgleich mit den Oberkasselern, von einem Erfolg der HSG mitprofitieren würde. Voraussetzung dafür ist jedoch ein eigener Sieg beim Tabellenzweiten Grün Weiß Werden. Auf dem Papier stehen die Chancen hierfür gar nicht schlecht, nachdem am vorigen Wochenende nach neun Niederlagen gegen den TV Ohligs II endlich wieder ein Sieg gelang. Entsprechend optimistisch geht Trainer Benjamin Tenscher in die Partie: "Mit einer kleinen Portion Glück ist für uns in Werden etwas drin."

Mit einem Erfolg beim TV Cronenberg könnte die bereits gesicherte HSG Neuss/Düsseldorf III den bedrohten Teams der Landeshauptstadt ein wenig Schützenhilfe leisten. Allerdings gab es für die HSG nach einer starken Rückrunde zuletzt einen Formknick.

Für die HSG Gerresheim geht es bei Tura Altendorf dagegen darum, die Serie von fünf Siegen in Folge fortzusetzen. Die Gerresheim machten am vorigen Wochenende den Klassenerhalt perfekt und wollen nachlegen. Schließlich gilt es, die 17:25-Niederlage aus dem Hinspiel vergessen zu machen.

(hinz)
Mehr von RP ONLINE